27
Dec

Honig, der für den Kunden attraktiv ist

Die Honig Schmelz- und Filteranlage HONEMA ClearHoney wurde für die Herstellung hochqualitativer natürlicher Produkte, mit kommerzielle Eigenschaten und einem attraktivem Erscheinungsbild, entworfen. Erfahrung zeigt, dass die Kundenmehrheit glasklaren, flüssigen Honig bevorzugen, welcher als natürlich angesehen wird – weltweit ist Honig im flüssigen Zustand äußerst gefragt.

Diese Honig Schmelz- und Filteranlage führt folgende Prozesse aus: Schmelzen kristallisiertem Honigs; Eine Hitzebehandlung für die Entfernung von Bakterien und Hefe, welche zum Verderb des Honigs führen können; Filtern – Honigreinigung, um verschiedene Unreinheiten wie Stücke von Honigwaben, Gras, Luftblasen, Bienenlarven oder Glukosekristalle zu entfernen, welche die Zentren der Kristallisierung werden und zu einer beschleunigten Honig-Kristallisierung führen.

Reinigung von Honig aus ökologisch ungünstigen Regionen

Die Honig Schmelz- und Filteranlage HONEMA ClearHoney kann für die Reinigung von Honig aus ökologisch ungünstigen Regionen verwendet werden, welche mit Radionukliden und Schwermetallen verunreinigt sind. Die meisten der schädlichen Substanzen, die in Honig gefunden werden und aufgrund von Umweltverschmutzung bestehen, werden von der Anzahl des Pollenkorn im Honig bestimmt, als auch dem Verschmutzungsgrad. Deshalb bietet die effektive Entfernung von verunreinigten Pollenkörnern einen Honig mit einem hohen Grad an Reinigung von schädlichen Elementen.

Besonderheiten

  • Hitzebehandlung zur Schmelzung von Kristallen.
  • Filterunng zur Verhinderung von schneller Kristallisierung, durch die Entfernung aller Kleinpartikel wie zum Beispiel Luftblasen, Pollenkörner und Glukosekristallen, welche Kristallisierung verursachen können.
  • Eliminierung von Bakterien und Hefe, welche den Verderb des Honigs verursachen können.
  • Reinigung des Honigs von Verunreinigung mit Schwermetallen und Redionukliden durch Ultrafilterung und Entfernung verschmutzter Pollen.

Design- und Betriebsprinzip

Die Honig Schmelz- und Filteranlage HONEMA ClearHoney wird gewöhnlich bei der Honigverarbeitung verwendet, vor den Phasen der Cremehonig-Produktion oder dem Befüllen der Maschine.

Der Honig wird auch niedriger Temperatur erhitzt. Nach dem Durchgang des Filterbereiches, wird das Produkt schnellstens, in dem zweiten Anlagenbereich, abgekühlt. Dies versichert den Erhaltung aller positiven Eigenschaften des Honigs. Die Erhitzungs- und Abkühltemperaturen der Honigprozedur werden von einem Kontrollsystem reguliert.

Die durchgängige Methode des Prozesses versicht eine einheitliche Hitzebehandlung der gesamten Honigladung und verhindert lokale Überhitzung – was oft vorkommt, sofern Honig in Fässern geschmolzen wird.

Das Honig-Verarbeitungssystem HONEMA ClearHoney besteht aus zwei röhrenförmigen Wärmeüberträgern (Einer für Heizung und einer für Kühlung), einem Heizungs Medientank, elektrische Heizelemente, Ventilen, einer Pumpe für Medienzirkulation, einer Pumpe für Produktzirkulation, einem Filtersystem und einer Steuereinheit.

Der Honig wird in den ersten Wärmeüberträger gepumpt, wo er geschmolzen wird. Anschließend geht das Produkt durch den Filterbereich, welcher mit austauschbaren Sieben ausgestattet ist. Das Produkt wird dann abgekühlt und läuft für weitere Verarbeitung weiter (Befüllung usw.).

Die HONEMA ClearHoney Verarbeitungsanlage ist ein vielseitiges Werkzeug für den Hersteller, um Verarbeitungsparameter wie Heiztemperatur, Dauer der Wärmebehandlung, Honigdruck beim Pumpen durch das Filtersystem und die Zellgröße des Filtergitters selbst zu bestimmen. Eine gewandte Handhabung dieser Parameter macht es möglich einen vollständig natürlichen, reinen Honig herzustellen, welcher alle Nährstoffe behält UND komplett steril und frei von Pollen ist.

Ein automatisiertes Kontrollsystem, basierend auf einer industriellen Steuereinheit, erlaubt es Ihnen die Temperatur und die Dauer der Hitzebehandlung zu steuern, genauso wie die Geschwindigkeit und den Druck, bei dem der Honig durch die Anlage läuft.

DOWNLOAD PDF BESCHREIBUNG

Vorteile der ClearHoney Verarbeitungsanlage von HONEMA:

  • Vielseitig – Die Anlage ist verwendbar für die Verarbeitung verschiedener Honigarten, um ein Endprodukt mit einer Vielzahl an gewerblichen EIgenschaften herzustellen.
  • Durchgängig hohe Qualität des fertiggestellten Produktes bei jeder einzelnen Ladung.
  • Einheitliche Hitzebehandlung; Frei von lokaler Überhitzung.
  • Verbesserter kristallfreier Zeitraum, dank der Entfernung von Kristallisationsgruppen wie solche, die durch Unreinheiten entstehen, und dem Schmelzen jeglicher existierenden Keimkristallen von Impfkristalle von Mono-und Disacchariden.
  • Leichte und praktische Handhabung aller Prozesse mithilfe der industriellen Steuerungseinheit.
  • Leichte Wartung und Reinigung.
  • Integriertes Heizsystem.
  • Hygienisches Design gemäß der FDA Standards; keine toten Bereiche, an der Produktansammlungen möglich sind.
  • EU-Herstellung mit hochqualitativen Materialien und Komponenten.
0 No comments
Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published.