27
Dec

Diese Anlage wurde für die schnelle und leistungsstarke Verarbeitung von kristallisiertem Honig in Fässern entworfen.

Herstellen haben oft die folgenden Probleme beim Entfernen kristallisierten Honigs von Großhandels-Fässern für die weitere Verarbeitung:

  • Die lange Zeit brauchen, die Fässer in einem warmen Raum zu bleiben
  • Hohe Kosten für Heiztrommeln
  • Unvermögen den Betrieb im durchgängigen Modus zu organisieren
  • Ungleichmäßige Erhitzung zwischen dem Honig nahe der Wände um dem im Zentrum des Behälters
  • Trennung des Honigs in Teile aufgrund unsachgemäßer Lagerung oder minderwertigem Honigs

Der Honema TurboMelter kombiniert die Prinzipien intensiver mechanischer und sorgfältig Hitzeverarbeitung für eine schnelle und effiziente Vorbereitung kristallisierten Honigs für die weitere Verarbeitung (Abfüllung, Filtern, Trocknen, Homogenisieren, Cremehonig Produktion usw.)

Design

Die Ausstattung umfasst einen Trichter, dessen Volumen auf Anfrage geändert werden kann, einem  beheizten Behälter (Mit einem Mantel für das Erhitzen heißen Wassers, oder Heizspulen) und Doppelschnecken-Arbeitselemente. Abhängig von der benötigten Leistung, kann der Honema TurboMelter für eine durchgängige oder ladungsweise Prozessmodifizierungen angefertigt werden.

Um den kristallisierten Honig in den TurboMelter zu laden, führt der Bediener einige Vorgänge durch::

  • Sanftes Erhitzen der Fasswand, damit der Honig nahe der Wände geschmolzen wird und herausfließen kann, sobald der gesamte kristallisierte Zylinder gedreht wird
  • Drehen des Fasses im Neigungs-Lift
  • Entleeren des festen, kristallisierten Honigzylinders in den TurboMelter Trichter

Aufgrund der intensiven Masse- und Wärmeübertragung zwischen dem Produkt und der beheizten Oberflächen des Verarbeitungsbehälter, erlebt jeder Honigpartikel die gleichen thermischen Effekte, was die Einheitlichkeit der De-kristallisierung versichert, als auch Energiesparmaßnahmen. Die Erhitzung stoppt genau zu dem Zeitpunkt, an dem der Honig die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Die mechanische Reibung, durch die Wandlung von mechanischer Energie zu Hitze, erhöht die Temperatur des Honigs um weitere 1,5 – 2 Grad, was den Prozess der De-kristallisierung weiter beschleunigt.

Mechanisches Mixen kann Feuchtigkeit effektiv umverteilen und Honig zu einer homogenen Struktur zurückbringen, sofern dieser aufgrund unsachgemäßer Lagerung oder hohem Feuchtigkeitsanteil entschichtet wurde. Honig, welcher im Honema TurboMelter verarbeitet wurde, behält für lange Zeit, ohne Trennung, eine homogene Struktur.

Optionen:

Das industrielle honigschmelzende Honema TurboMelter System kann mit einem zusätzlichen Dauerumlauf, Filtersystem für flüssigen Honig oder Pumpen und Rohren ausgestattet werden, um Honig für weitere Verarbeitung oder Verpackung bereitzustellen.

Der Betrieb der Anlage in der Basisversion beinhaltet Start und Stop Knöpfe. Diese sind mit einem erweiterten Kontrollsystem erhältlich, welches das Überwachen und die Kontrolle verschiedener Parameter, wie zum Beispiel Temperatur, Füllhöhe, Rotationsgeschwindigkeit der Schrauben usw. abdeckt.

Die Anlage besteht komplett aus rostfreiem Stahl AISI304 oder auf Anfrage auch AISI316.

Download PDF Description

Die Vorteile der kristallisieren Honig Verarbeitungsanlage Honema TurboMelter beinhaltet:

  • Hohe Leistung
  • Funktioniert im durchgängigen oder ladungsweisen Modus
  • Erhebliche Zeitersparnis für die Dekristallisierung großer Mengen an Honig
  • Platzsparend – kein Bedarf einen warmen Raum zu schaffen
  • Energieeinsparungen
  • Erhitzung ohne den feinen Honig zu beschädigen
  • Leichter Betrieb, Wartung und Reinigung
  • Geräuscharm
  • In der EU, mit hochqualitativen Materialien und Komponenten, hergestellt
  • Hygienisches Design gemäß der FDA Regulierungen.

SIEHE AUCH:

0 No comments
Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published.